ROSEN-METHODE Körperarbeit
Cornelia ObristIntern (3. Stufe der Ausbildung)


Die Sitzung

Sie liegen mit Unterwäsche bekleidet und mit einem Leintuch bedeckt auf der Behandlungsliege. Das Tuch decke ich nur dort auf, wo ich gerade arbeite. In der ersten Hälfte der Sitzung liegen Sie in der Bauchlage, in der zweiten auf dem Rücken. 

Durch die Berührung mit den Händen werden wir auf Verspannungen der Muskulatur aufmerksam und ich teile Ihnen mit, was ich wahrnehme, stelle hie und da eine Frage und unterstütze Sie dabei, Ihren Körperempfindungen zu begegnen. Wir reden mal mehr, mal weniger.

Es ist auch möglich, eine Sitzung vollständig bekleidet, auf einem Stuhl sitzend zu bekommen. Dann arbeite ich eher im Rücken- und Nackenbereich, den Armen und den Händen.

Vor der Behandlung besteht die Möglichkeit für ein kurzes Gespräch. Die Sitzung dauert ca. 50 Minuten, danach ruhen Sie noch ein paar Minuten für sich allein im Raum.